Februar

Kätzchen

Hallo ihr lieben Katzen-Kinder,

der Februar ist schon wieder vorbei und wir möchten euch gern erzählen, was wir so erlebt haben. Wir hoffen, euch geht es gut.
Bei uns hat es soviel geschneit, wir wussten gar nicht, wohin mit dem vielen Schnee. An diesem Tag wollten wir mal raus in den Garten schauen ,aber
die Kinder waren bis zum Bauch verschwunden.
Da es dolle kalt war, konnten wir ein paar Experimente machen.

        

So haben wir Eiskugeln aus Lebensmittelfarbe und Wasser hergestellt, wir versuchten Seifenblasen einzufrieren und haben den Schnee beim Schmelzen zugeschaut.
                               

Nachdem der Schnee innerhalb weniger Tage geschmolzen war, kam der liebe Sonnenschein. Es war so schönes Wetter, so dass wir uns auf den Weg machten, um zu schauen, welche Frühblüher schon aus der Erde gucken. Auch im Garten konnten wir wieder mit dem Puppenwagen und dem Bobbycar spielen.
In unserem Morgenkreis lernten wir ein neues Fingerspiel –

“Schnee, Schnee, Schnee “
Schnee, Schnee, Schnee
Schnee bis an die Knie
Schnee bis an die Nasenspitze
Schnee bis an die Zipfelmütze.

Wir haben 2 Kinder in den Kindergarten und 1 Kind in die Bärchengruppe verabschiedet. Dafür ist ein neues Kind zu uns in die Gruppe gekommen.
Wir wünschen euch noch ein paar schöne Tage zu Hause mit Mama und Papa. Bald dürft Ihr ja wieder zu uns kommen.
Eure Kinder und Erzieher der Kätzchengruppe.


Häschen

Hallo liebe Kinder und Eltern !

Eure Erzieherinnen denken an Euch und sie machen sich Gedanken, wie es euch geht !
Wir hoffen , es geht euch allen gut.
Da uns zur Zeit nicht alle Kinder besuchen können, wollen wir Euch berichten, was wir alles in unserer Gruppe erlebt haben.  Im Monat Februar schüttelte “Frau Holle” fleißig ihre Betten aus und wir hatten ganz viiiell Schnee, so viel wie noch nie. Hat es bei Euch auch so viel geschneit?                                     Bei uns sah es so aus.

Hier könnt ihr sehen, wie wir durch den tiefen Schnee stapfen und diesen erkunden.

Wart ihr auch so tief bei Euch zu Hause im Schnee versunken?

Hier ein paar Bilder wie wir mit Schnee und Eis experimentiert haben.

Schaut mal, was man mit Eis noch alles machen kann !
                                                             

                                                       Unsere ” kleinen Künstler “
                 

Die fertigen Kunstwerke

Hier noch ein paar Ideen aus der Bücherkiste, die uns begleitet haben.

Wir hoffen, wir konnten Euch einen kleinen Einblick in das Gruppengeschehen ermöglichen. Vielleicht habt Ihr den einen oder anderen Spielkameraden wieder erkannt.

Wir freuen uns, Euch bald wieder zu sehen ! Bleibt gesund eure Häschenerzieherinnen !


Bienchen

Hallo ihr Bienenkinder…

Der Februar ist nun fast vorbei, aber wir haben in diesem Monat, durch den vielen Schnee und die Kälte  verschiedene kleine Experimente durchgeführt. 
Wir haben Schnee mit Lebensmittelfarbe gefärbt, das stieß auf ein großes Interesse bei den Kindern.


Sie staunten- der weiße Schnee war auf einmal bunt .
Die Kinder haben mit Eiswürfeln und Lebensmittelfarbe kleine Kunstwerke auf das Papier gebracht.

Aus Luftballons, gefüllt mit Wasser und durch die frostigen Temperaturen, entstanden bunte Eiskugeln.
Mit Fußabdrücken auf Papier, wurden Schneemänner gestaltet.

Wir haben ein Vogelhäuschen bunt angemalt und aus einer Flasche eine Futterstelle gebastelt. Diese wurde an dem Busch vor unserem Gruppenfenster angebracht, sodass wir immer beobachten können, wie die Vögel sich das Futter holen.

Den kommenden Frühling wollen wir nicht außer Acht lassen. Gemeinsam  mit den Kindern säten wir Samen aus, um diesen beim Wachsen zu beobachten.
Unsere Gruppenfenster sind jetzt mit Schneeglöckchen und Krokussen aus Handabdrücken verziert.
                 

Noch beeindruckt von dieser wunderschönen Winterlandschaft, blicken wir nun voller Vorfreude dem Frühling entgegen.

Eure Kinder und Erzieherinnen der Bienchengruppe.


Spätzchen

Wir machen den Winter bunt !

Es schneit, es schneit, es schneit, da freu´n sich alle Leut.
Die großen und die kleinen Kinder freuen sich über den weißen Winter.
Wenn es dann nach draußen geht, braucht man Kleidung für den Schnee.
Hose, Jacke, Schuhe an, Mütze, Schal und Handschuh dran, draußen ist es bitterkalt.
Dafür braucht man warme Kleidung bald.
In den Schnee dann Spuren stapfen, an den Dächern hängen Zapfen.
Vögel füttern, das muss sein, auch in die Bäuche muss was rein.
                
Wir holen den Schnee in unser Zimmer rein, dort färben wir ihn mit bunten Farben ein.
Pinsel -Farb – und Schneegemisch landen so, schnell auf dem Tisch.
Stell`n wir den Schnee auf die Heizung dann, taut er auf ……aber wann ?
Es wird zu Wasser – pitschenass – ach,was haben wir für Spaß.
Auch im Zimmer wird es Spuren geben, an den Wänden werden unsere Hände kleben.

Alles wird ganz bunt gemacht, es wird gesungen, gemalt und viel gelacht.
                        
Auch ein paar neue Kinder kommen zu uns rein, dass finden wir besonders fein.
Wir begrüßen sie mit einem Hallo ! – Ach was sind wir alle froh.
Die Spatzen


Bärchen

Hallo ihr Lieben,

die Bärchen haben sich seit Januar zusammengefunden, drei neue Kinder kamen aus anderen Gruppen zu uns.
Da der Winter in diesem Monat eine große Rolle spielte, beschäftigten wir uns näher mit der Jahreszeit “Winter”. Dazu entwickelten wir entsprechende Angebote zu allen Bildungsbereichen.
z.B.
Körper-Bewegung-Gesundheit
       – 
täglichen Aufenthalt im Freien, im Schnee herumtollen,     Schlittenfahren, Schneebälle rollen, Schneemann bauen
       – Bewegungsspiele -“Jetzt zieht Hampelmann….”                                                                                  “Schneeflockentanz”

Sprache-Kommunikation
        –
Bilderbuchbetrachtung ” Rüssel im Winter” , “Drei Hasen im Schnee”
                                                       “Im Mäusehaus”
        – Bildbetrachtung – Winterbild

Musik-Ästhetik-Kreativität
        –
wir singen Winter- und Schneelieder 
                   “So viel Schnee…” , “Schneemann, Schneemann” , 
                   “Schneeflöckchen tanzen…..”

Mathematik – Physik
       – experimentieren im und mit Schnee

     Eure Kinder und Erzieherinnen von den Bärchen.