Juli

Der Juli zeigte sich in diesem Jahr nur selten von seiner “Sonnenseite”. Die wenigen warmen Tage haben wir zum Matschen mit Wasser genutzt.
Schüsseln, Becher, Wannen, Kellen, Schwämme haben die Kinder für ihre Experimente genutzt. Dabei hatten sie sehr viel Spaß.



Auch bei Regenwetter haben wir die Natur gemeinsam entdeckt und mit allen Sinnen erlebt. Mit unserer Matschkleidung und Gummistiefeln waren wir dafür bestens gerüstet und haben uns nach Lust und Laune im “Dreck” austoben und entfalten können.

Den Berg auch mal selbst “runter rollen” …
… oder einen Baumstamm.
Wir suchen Krabbeltiere…
Ohh…. was ist denn da ?
“Hörst du die …….
…. Regenwürmer husten.. “
Den Sand bei Regen erkunden …

Liebe Eltern, liebe Kinder,

wieder geht ein Sommer langsam zu Ende und wir starten mit Schwung ins neue “Kita-Jahr”.
Die “Großen” haben wir mit einem lachenden und einen weinenden Auge in den Kindergarten verabschiedet. Für sie beginnt ein neuer Lebensabschnitt, dazu wünschen wir ihnen alles Gute.
In unserer Krippe heißen wir nach und nach wieder viele neue Kinder mit ihren Familien ganz herzlich willkommen. Die Monate August und September stehen im Zeichen des Ankommens und der Orientierung.
Der Beginn des neuen Kitajahres im August ist für uns alle immer wieder eine spannende Zeit. Die “Kleinen” werden zu “Mittleren”, die “Mittleren” zu “Großen” und so muss jeder einen Platz in der Gruppengemeinschaft finden.
Wir freuen uns auf dies Zeit mit Ihnen und Ihren Kindern.

Auf ein wertschätzendes Miteinander – das Team der Kinderkrippe